Ein Licht…

Ein Licht…

In vielen Zimmern brennen heute nicht nur zwei Kerzen – schließlich ist heute der zweite Advent – eine weitere steht ab 19 Uhr im Fenster und leuchtet in die Welt… Wie jedes Jahr am zweiten Sonntag im Dezember gedenken wir der Kinder, die zu früh verstorben sind…

Heute ist wieder Worldwide Candle Lighting Day – auf den habe ich bereits vor zwei Jahren aufmerksam gemacht:

*klick* Ein Licht geht um die Welt…

Ich stelle heute Abend erneut ein Licht ins Fenster… In Gedanken erweitere ich den Gedenktag nämlich immer ein wenig für mich: ist doch schließlich jeder schmerzlich vermisste Verstorbene Kind von jemandem…
Und erneut erfüllt mich Sehnsucht danach, über die Welt zu fliegen und dem Lichtermeer zu folgen…..

Kerzentiere

Gaaanz ganz besonders zauberschöne Grafiken von Melanie Garanin passen ganz wunderbar zu diesem Tag! Melanie hat nach dem Tod ihres Sohnes Nils angefangen, diese Kerzentiere zu zeichnen… Mittlerweile gibt es 365 davon – für jeden einzelnen Tag des Jahres eines.

Das Licht ist so wichtig, wenn man in dieser dunklen Traurigkeit ist. Denn man lebt ja und versucht, die Tage wieder hell zu machen.

(Melanie Garanin auf ihrer Website: https://melaniegaranin.com/kerzentiere/)

Ich finde, nicht nur das Kerzenleuchten soll heute um die Welt gehen, sondern auch Melanies Kerzentiere – daher mag ich ihren Blogbeitrag teilen:

*klick* zu Melanies Blog

Ihr findet dort einen Link, über den ihr bis Montag früh (9.12.2019) ihre Kerzentiere anschauen und auch herunterladen dürft. Ein zauberhaftes Geschenk von ihr, oder? Bitte beachtet vor dem Download die Regeln, die sie zur Verwendung vorgibt!

Ich konnte mich kaum entscheiden, welches mir am besten gefällt… Aber der Lemur rührt mein Herz am meisten:

Nummer 312: der Lemur
Kerzentiere von (c) Melanie Garanin – ein Ausdruck ihrer tiefen Trauer um Sohn Nils

Was für eine tolle Ausdrucksform für Trauer – traurig, (irr)witzig, rührend, wütend, lustig, verzweifelt… Wie viele Facetten hat die Trauer wohl… Unzählige, oder?

Leuchtet auch bei dir heute ein Licht? Wen vermisst du…?

Bild von Hans Braxmeier auf Pixabay

PS: diesen Blogbeitrag kann man ganz vielleicht als Werbung verstehen – die erfolgt aber unbeauftragt und unbezahlt aus Überzeugung ;0)

4 Gedanken zu “Ein Licht…

  1. Dear Anja,
    Reading this post inspireren me to witte these next thoughts.
    One of the rare moments I date to wrikte in German. I hope I didn’t Make to many spelling or grammaticale faults but this is it:

    Ich entzünde jeden Tag ein Licht
    Ein Licht für alle Momente
    Sobald ich das Gefühl des Verlustes erlebe
    Nicht nur an dem Tag, an dem mir klar wurde, dass ich dich nie verloren habe,
    Ich habe dich nie gehabt!

    Deshalb jeden Tag
    Ein Licht für mich
    Ein Licht auch für dich
    Sie, die den Verlust nicht erleben
    Bitten Sie mich zu leben
    Tu so, als wärst du tot
    Und du atmest durch ohne Licht

    Ein Licht
    Jeden Tag für allen
    Die einen Verlust erlitten haben
    Mit oder ohne das die fehlen
    Eine Kerze in der Sonne
    Ein Licht im Nebel
    Ich wünschte ich wüsste es

    Woher weiß ich, wann ein Licht zur richtigen Zeit an ist?
    Wie fühle ich die Hitze?
    Woher weiß ich, wie Sie vermisst werden?
    Wie du dich fühlst
    Wie?
    Indem wir jeden Tag ein Licht anzünden

    Lieber Gruß,
    Lulu Hayet

    Gefällt 1 Person

    1. Oh Lucie,

      That is such a touching poem… Thank you so much :*

      Schnüffz…
      Thank you for daring to write it in German – did you start texting in Dutch? Or right away in German?

      Lieber Gruß zu dir zurück,
      Anja

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.